Unternehmen

Die Gesellschaft für Oberflächentechnik mbH in Jena ist ein mittelständisches Unternehmen mit derzeit rund 75 Mitarbeitern. Hervorgegangen sind wir 1992 aus dem ehemaligen Kombinat Carl-Zeiss-Jena, bzw. der daraus folgenden Jenoptik GmbH. Im Jahre 2003 gründeten die beiden Geschäftsführer Mike Tzschach und Andreas Buttler die GOT mbH in ihrer jetzigen Form. Durch einen Großbrand am 02. Oktober 2005 wurde die Produktionshalle komplett zerstört. Nach 1 ½ Jahren in einem Ausweichobjekt, zogen wir im April 2007 in unser neu errichtetes, modernes Produktionsgebäude am alten Standort.


Wir sehen uns nicht nur als herkömmlicher Oberflächenveredler, sondern betreuen unsere Kunden von der Planung, Entwicklung, Konstruktion bis zur Serienanfertigung oder auch Einzelsonderanfertigung.


Unsere Kunden schätzen den von uns professionell betreuten Service bis hin zum gesamten Produktionsprozess. Für diese Leistungen können wir auf unser umfangreiches (standortbedingtes) Netzwerk aus hochqualifizierten Partnern zurückgreifen.

Durch die günstige Lage in mitten des Gewerbeparks Jena-Göschwitz an der A4 und der sehr guten Zusammenarbeit mit den dort ansässigen Firmen können vor- und nachgelagerte Verfahren wie z.B. das


  • Aludruckguss / Sandguss
  • CNC-Drehen und Fräsen / alle Werkstoffe /Serien und Kleinserien / Sondermaschinenbau sowie Einzelfertigung
  • CNC-Schleifen
  • Blechbearbeitung
  • Laserschneiden, Laserbeschriften

angeboten werden.


Selbstverständlich kann auch das Leistungsspektrum der GOT spezifisch in Ihrem Haus angeboten werden.